Hermès H-Gürtel

Hermès H Gürtel Leder Real Style Blog

Der Hermès H Belt war die allererste austauschbare Schnalle und wurde 1967 von Catherine Karoly entworfen Hermès H Belt besteht aus zwei Lederstücken, die perfekt vernäht wurden. Der H-Gurt hat immer mindestens drei Löcher. Tseine Hermès Gürtel ist das i-Tüpfelchen für jedes Outfit. Dieser Gürtel wird von Männern und Frauen getragen. 

Der Hermès H Belt ist in verschiedenen Lederarten und verschiedenen Farben erhältlich. Die H-Schnallen gibt es in verschiedenen Metallarten. Die Rückseite der Schnalle ist immer sandgestrahlt. 

Der Hermès H-Schnallen sind in verschiedenen Größen erhältlich, die von 13 mm bis 42 mm reichen.