Chanel Flap Bag

Chanel Classic Flap Bag Mittleres Lammleder

Ein Gegenstand wird immer ein bisschen mehr auffallen: der Chanel Flap Bag. Diese Tasche wird oft als die bezeichnet Chanel 2.55 oder die Chanel Classic Flap Bag. 

Als Marke Chanel stand schon immer für Komfort, also beschloss Coco, eine Tasche zu kreieren, mit der Frauen die Hände frei haben. Dies war das erste Mal, dass sie ihre Taschen auf der Schulter tragen konnten. Diese Tasche wurde benannt Chanel 2.55, und wurde nach dem Produktionsdatum benannt: Februar 1955.  

Dieser ursprüngliche 2.55 wurde im Laufe der Jahre mehrfach überarbeitet, aber die Neugestaltung im Jahr 1983 ist am wichtigsten, um den Unterschied zwischen dem 2.55 und dem zu verstehen Chanel Classic Flap Bag. Karl Lagerfeld hat den klassischen quadratischen Drehverschluss der 2.55 durch die ikonische ineinandergreifende CC-Schließe ersetzt. Dies war der Beginn der Chanel Classic Flap Bag

A Chanel Classic Flap Bag bezieht sich immer auf die Flap Bags mit dem ineinandergreifenden CC-Schloss und einer Lederkette, während sich der Name 2.55 speziell auf das Original bezieht Flap Bag Design mit dem Mademoiselle-Schloss und einer Metallkette.

Exterieur und Interieur
Beide Taschen sind quadratisch oder rechteckig geformt und können mit einer Lasche und einem Schloss verschlossen werden. Die meisten flap bags wird eine doppelte Klappe haben; Einige Größen und Formen sind jedoch nur mit einer einzigen Klappe erhältlich. Es gibt zwei verschiedene Fächer, das Hauptfach hat drei Einsteckfächer: zwei kleine und ein größeres Fach.

Die Klappe der Tasche hat eine kleine Innentasche, die mit einem Reißverschluss geschlossen werden kann. Kokos Chanel benutzte diese Tasche, um geheime Liebesbriefe aufzubewahren. Zweitens gibt es zwischen den beiden Innentaschen einen Platz für einen einzelnen Lippenstift. Und drittens befindet sich auf der Außenseite der Tasche ein Einsteckfach, das speziell für die sichere Aufbewahrung von Geld entwickelt wurde, ohne die Tasche öffnen zu müssen.

Verschiedene Typen
Der Chanel Flap Bags gibt es in vielen verschiedenen Lederarten und Materialien Flap Bag wurde aus gestepptem Lammleder gefertigt. Ein weiteres gängiges Leder ist Kaviarleder. Beide Lederklassiker sind in einer großen Farbvielfalt erhältlich.

Es sind auch weniger gebräuchliche Materialien erhältlich: Baumwolle, transparenter Kunststoff, Tweed oder sogar einige exotische Leder sind zu finden. 

Größen

Chanel 2.55
Im Gegensatz zu dem, was viele Leute glauben, hat die Zahl 2.55 nichts mit der Größe der Tasche zu tun. Stattdessen wird dem Namen ein dreistelliger Code hinzugefügt, um die Größe anzugeben. 2.55 wurde in 5 Größen hergestellt, aber 2008 wurde Größe 228 aus der Produktion genommen.

Classic Flap Bag
Im Laufe der Jahre wurden mehrere Größen der Classic Flap Bag entworfen wurden: Mini (16.5 x 14 x 6.5 CM), Small (24 x 14.5 x 6.5 CM), Medium (25.5 x 16 x 7.5 CM), Jumbo (30 x 20 x 10 cm) und Maxi (33 x 23 x 10 cm).