Geschichte der Marke: Fendi

Geschichte der Marke: Fendi

Die Geschichte der Luxusmarke Fendi

Fendi ist einer der absoluten Major Italienische Luxusmodehäuserund bietet nicht nur Lederwaren, sondern auch Konfektionsware für Frauen und Männer an. Fendi Schuhe, Fendi Zubehör, Fendi Brillen, Fendi Düfte und Zeitmesser in Hülle und Fülle. Viele Modehäuser sind nach dem Gründer benannt, Fendi ist nicht anders. Aber was macht Fendi Das Besondere ist, dass das Unternehmen immer noch (teilweise) im Besitz der ist Fendi Familie.

Vorher Fendi war Fendi

Adele Casagrande wurde 1897 geboren, begann bereits in jungen Jahren mit dem Entwerfen und eröffnete 1918 mit 21 Jahren ihre erste Leder- und (geheime) Pelzwerkstatt in der Via del Plebiscito in Rom. Sie änderte den Firmennamen in 'Fendi'nachdem sie Edoardo geheiratet hatte Fendi 1925. Sie arbeiteten hart und verkauften zunächst kleine und mittlere Lederwaren, während sie nebenbei Pelzwaren verkauften. Demnächst Fendi wurde bekannt für ihre Handtaschen. Innerhalb von 10 Jahren Fendi wuchs ziemlich erfolgreich und eröffnete mehrere andere Geschäfte. Zusammen hatten Adele und Edoardo fünf Töchter; Paola, Anna, Franca, Carla und Alda. Alle fünf haben dazu beigetragen, das Familienunternehmen noch größer zu machen.

 Portret Foto von Adele und Edoardo Fendi
Fotos von Adele und Edoardo Fendi - durch HP Dorf

 

Die nächste Generation

Fendi stand für Eleganz, Handwerkskunst, Innovation und Stil. Der Erfolg kam schnell, aber das Geschäft wurde noch größer, als die älteste Tochter Paola 1946 beschloss, in das Unternehmen einzusteigen. Sie war damals erst 15 Jahre alt! Alle ihre Schwestern begannen schließlich, für das Familienunternehmen zu arbeiten und brachten neue junge Energie in das Unternehmen. Als Edoardo 1954 verstarb, begannen die fünf Töchter, Vollzeit für das Unternehmen zu arbeiten, und sie begannen, das Geschäft auszugeben. Der neue Fokus auf Mode erwies sich als gute Wahl. Nach dem Herausbringen der ersten Pelzreihe wird die Fendi Pelzmäntel waren in aller Munde! Dies änderte sich in den 60er Jahren, als sich die Meinungen über Pelz drastisch änderten. Pelz wurde als altmodisch und gewöhnlich angesehen.

Zum Glück das Schicksal von Fendi wurde 1965 geändert, als die Fendi Schwestern beauftragten den jungen deutschen Designer Karl Lagerfeld mit der Modernisierung ihrer Pelzlinien. Dank ihm änderte sich die Art und Weise, wie Menschen Pelz betrachteten, völlig. Wirklich revolutionierend, wie Pelz getragen wurde und wie es in der Mode verwendet wurde. Er verwandelte es in ein modisches, weiches, leichtes Modeartikel. Karl wollte etwas völlig Neues machen und mit verschiedenen Materialien, Mustern, Oberflächen und Farben experimentieren. FendiDie Pelzkollektionen explodierten und wurden schnell beliebter. Die erste Couture-Pelzkollektion von Karl Lagerfeld im Jahr 1966 war das, was vermietet wurde Fendi Vielen Dank an den Präsidenten von Bloomingdales, der von der Kollektion beeindruckt war.

Lustige Tatsache: Karl Lagerfeld entwarf auch das klassische Zucca-Muster 'Double F', das immer die Signatur sein wird Fendi.


Karl Lagerfeld kreierte neue Pelzdesigns und führte das klassische Doppel-F-Logo ein

Karl Lagerfeld führte das Doppel-F-Muster ein und erstellte über 70.000 Skizzen für Fendi! - Fotos von CNN und fashion~~POS=TRUNC

 

Adele Fendi 1978 verstorben, von diesem Moment an übernahmen alle fünf Töchter einen anderen Teil des Unternehmens. Paola wurde die Pelzexpertin; Franca wurde Einkaufsleiterin; Carla arbeitete als Verkaufsleiterin; Alda war verantwortlich für die Werkstatt und das Atelier; während Anna die Leiterin für Design und Lizenzierung wurde.

Lustige Tatsache: Adele verglich ihre Töchter mit "Die fünf Finger in einer Hand", was bedeutete, dass jeder für die Entwicklung des Modehauses entscheidend war und dass die Marke selbst ohne die perfekte Harmonie zwischen ihnen nicht existieren konnte. 

Wie für viele italienische Modehäuser, Fendi Seit 1980 werden Produkte wie Pullover, Anzüge, Jeans, Parfümschirme, Uhren, Keramik und Haushaltsdekorationen angeboten. Im Jahr 1985 Fendi Ich musste sogar die Uniformen der Polizei von Rom produzieren!

 

Ein Foto von allen fünf Fendi Schwestern, die zweite Generation der Familie, die für das Modehaus arbeitet
Alle fünf Fendi Schwestern, die zweite Generation, die für das Modehaus arbeitet - von CNN

 

Die dritte Generation

Der Fendi Familie ist immer noch ein großer Teil des Unternehmens, da die dritte Generation von Silvia Venturini vertreten wird Fendi, die Tochter von Anna Fendi. Silvia begann 1994 als Designerin für das Modehaus zu arbeiten. Sie begann Karl Lagerfeld in der Kreativabteilung zu entsenden und war ab Anfang der 00er Jahre für Accessoires, Herrenbekleidung und Kinderbekleidung verantwortlich. 

In 1999 Fendi verkaufte Aktien ihres Unternehmens an Prada und LVMH Group, wobei LVMH schließlich die Mehrheit der Aktien kauft und Mehrheitsaktionär von wird Fendi im Jahr 2001. Dies führte zu Fendi Status als multinationales Unternehmen gewinnen. Allerdings Silvia Venturini Fendi blieb bei der Firma, um ihre Familie zu vertreten und die traditionellen Designs am Leben zu erhalten. Sie arbeitete über 20 Jahre an der Seite von Karl Lagerfeld, bis er 2019 verstarb. Karl blieb bei Fendi und kreativ unterstützt auch bei der Arbeit für Chanel. Nach seinem Tod wurde Silvia Creative Director von Fendi Sie ist hauptsächlich dafür bekannt, einige der bekanntesten Taschen zu entwerfen Fendiund sogar die Welt hat jemals gesehen. Sie suchte nach Praktikabilität, Funktionalität und Leichtigkeit in Taschen.

 

Silvia Venturini und Karl Lagerfeld arbeiteten viele Jahre zusammen, bis er 2019 leider verstarb
Karl Lagerfeld zusammen mit Silvia Venturini Fendi - durch CNN

 

Kultgegenstände

Die 90er Jahre haben den modischen Einfluss des Modehauses wirklich mitgeprägt. In 1997 Fendi begann eine Reihe von Handtaschen herzustellen, und diese waren ein großer Erfolg. Silvia Fendi ist verantwortlich für die möglicherweise erste IT-Tasche überhaupt. Fendi veröffentlichte die “Baguette”Im Jahr 1997, und es dauerte nicht lange, bis es immens beliebt war. Viele Prominente wie Madonna, Naomi Campbell und Julia Roberts wurden mit der Tasche gesehen. Und heute die Baguette kann immer noch auf Fashionistas auf der ganzen Welt gesehen werden. Und seit 1997 gibt es über 1000 Versionen! Es wird gesagt, dass der Erfolg der Baguette ist eigentlich der Grund, warum LVMH in das Unternehmen investieren wollte. Andere berühmte Taschen sind die 1999 erschienene Rollentasche, die Straußentasche im Jahr 2002 und die Biga-Tasche im Jahr 2003.

 Mit einigen posieren Fendi Taschen
Zeigt einige tolle Taschen von Fendi - durch Etoile

 

Taschen vorbei Fendi zeichnete sich dadurch aus, dass sie sich zu dieser Zeit von anderen Taschen unterschieden. Daneben, Fendi Sie gingen bei ihren Taschen genauso vor wie bei ihrer Mode. Sie waren kreativ, experimentierten und verwendeten Materialien, Farben, Muster und Oberflächen, die nicht unbedingt der übliche Ansatz waren.

Denkwürdige Modenschauen

Neben ikonischen Taschen, Fendi ist auch für einige der bekanntesten Modenschauen des vergangenen Jahrhunderts bekannt! Die wahrscheinlich legendärste Modenschau aller Zeiten fand am 19. Oktober 2007 statt. Fendi verwandelte die Chinesische Mauer in eine Landebahn mit 88 Modellen auf einer 88 Meter langen Landebahn. Dies war das erste Mal, dass die Wand als Landebahn genutzt wurde, und es heißt, dass die Show sogar vom Mond aus sichtbar war! Sieben Jahre später, auf der Mailänder Modewoche, Fendi präsentierten ihre Herbst / Winter 14-Kollektion, während hochauflösende Drohnenkameras herumflogen, um einen Live-Stream der Show zu übertragen. Die Herbst / Winter 17-Kollektion wurde auf dem historischen Trevi-Brunnen in Rom, Italien, präsentiert. Die Show diente gleichzeitig als Wiedereröffnung des Brunnens, nachdem er wegen Restaurierungsarbeiten geschlossen wurde. Fendi spendete 2 Millionen Euro, um den Brunnen als Teil des zu restaurieren Fendi für Brunnen Initiative.

 

 Fotos von der Fendi Modenschauen auf dem Trevi-Brunnen und der Chinesischen Mauer
Fotos von der Fendi Modenschauen am Trevi-Brunnen in Rom und an der Chinesischen Mauer - von AE World und W Magazin

 

Heute

Fendi steht für Qualität, Tradition, Experimentieren und Kreativität. Obwohl LVMH die meisten Aktien des Unternehmens hält, ist die Fendi Familie hat immer noch viel Einfluss auf das Unternehmen. Die Töchter und Enkel von Adele und Edoardo Fendi blieb bei der Firma, um sicherzustellen, dass der Beitrag der Familie zum Modehaus fortgesetzt wurde. Der Hauptsitz des Modehauses befindet sich immer noch in Rom, dem Ort, an dem alles vor fast einem Jahrhundert begann. Das sind wir uns sicher Fendi wird uns weiterhin mit erstaunlicher Mode und natürlich mehr ikonischen Taschen überraschen. Wir können es kaum erwarten zu sehen, was die Zukunft bringt!

Bist du bereit, dein perfektes zu finden? Fendi Artikel? Auschecken GARANTIERT. UNSERE Fendi Sammlungoder senden Sie uns eine Nachricht!

 

With love, Jessica

 

Quellen
Fendi
LMVH
Luxus startet
Rebag
modemodeldirectory
id-laster
Entdeckungsspaziergänge
CNN
Welt

 

Zurück zum Blog