Geschichte der Tasche: Gucci Jackie Tasche

Gucci Jackie Tasche und das Neue Gucci Jackie Tasche

Hauptvorteile von GucciDie kultigsten Taschen

Der Gucci Jackie Tasche wurde in den 50er Jahren entworfen und ist definitiv einer von Gucci die kultigsten Taschen. Ursprünglich war die Tasche als Unisex-Modell konzipiert, entwickelte sich aber bald zu einer beliebten Damentasche.

Woher kommt der Name der Tasche?

Zuerst die Gucci Tasche hieß 'Die Konstanz'. Im Jahr 1964 wurde Frau Kennedy beim Tragen der Tasche gesehen und danach wurde sie sofort ein Hit. Sie mochte die Tasche so sehr, dass sie sechs davon kaufte. Sie war die stilvollste Frau aller Zeiten und zu dieser Zeit eine große Modeikone. Kein Wunder also, dass sie für Modeliebhaber einen großen Einfluss hatte. Als Hommage an Jacqueline Kennedy, Gucci änderte den Namen der Tasche in 'Jackie'.

Jacqueline "Jackie"Kennedy mit ihr Gucci Jackie Tasche

Jackie Kennedy mit ihr Gucci Tasche - Pinterest

Der Fortsetzung der Gucci Jackie Tasche

Der Jackie war die erste Hobo-Tasche überhaupt. Es ähnelte dem böhmischen Stil, die in den sechziger und siebziger Jahren sehr beliebt war. 

DieNeu Jackie'wurde 2009 von Kreativdirektorin Frida Giannini vorgestellt. Welches ist, wie sie sagen, eine bessere Version. Vor einigen Jahren wurde die Tasche umbenannt: The Bouvier. Die reale Jackie-Fans erkennen diesen Namen als den Mädchennamen von Jacqueline Kennedy. 

Kate Moss mit der erneuerten Gucci Jackie Tasche

Kate Moss mit der erneuerten Gucci Jackie Tasche - Pinterest

Im Jahr 2014 wurde Kate Moss mit der Tasche identifiziert. Das Kampagnenvideo der Jackie Die Tasche konzentriert sich darauf, wie Kate Moss die Tasche benutzt, um sich vor den Paparazzi zu schützen. 

Wussten Sie, dass Gucci Jackie Tasche ist in den Top 10 der Top-Handtaschenmarken der Welt? Wir sind davon überzeugt, dass die Jackie Tasche ist eine echte Investition, also legen Sie los und einen Jahrgang einkaufen Gucci Jackie in unserer Sammlung

With love, Millie
Zurück zum Blog