Etoile Luxury Vintage x Bijenkorf-POP-UP

Bijenkorf x Etoile Luxury Vintage (Vintage-Designer bei Bijenkorf)

Pop-up-Stores voller beliebter Designerschätze

Bereit für die beste Vintage-Designerreise aller Zeiten? Komm mit uns!

Wir nehmen euch mit auf eine Reise durch unsere Pop-Up Stores bei verschiedenen Bijenkorf Standorte in den Niederlanden. Das größte Luxuskaufhaus der Niederlande. Ein Ort, an dem wir uns wohlfühlen home mit unseren schönen und einzigartigen beliebten Designerstücken. In diesem Blog führen wir Sie durch die Besonderheiten der Pop-up-Stores und sagen Ihnen, was Sie erwartet, wenn Sie es noch nicht wussten. Stil und Nachhaltigkeit sind unsere Schlüsselwörter und deshalb sind wir mehr als stolz, dass De Bijenkorf dies voll und ganz unterstützt. In unseren Pop-Up Shops erwarten Sie die schönsten und einzigartigsten beliebten Designerstücke. Wir sind so aufgeregt, oder?

 

Vintage-Designer-Reisetagebuch 

Unser kleiner Roadtrip startete in der Hauptstadt Limburg, dem schönen und historischen Maastricht. Dann setzten wir unsere Reise vom Süden der Niederlande in die Mitte des Landes fort, Utrecht. Utrecht ist eine wunderschöne Stadt, umgeben von beeindruckenden Gebäuden, darunter dem Bijenkorf, einem geräumigen Gebäude mit viel Licht, in dem unser Pop-up buchstäblich und im übertragenen Sinne im Mittelpunkt stand. Dann ging es zurück in den Süden, Eindhoven. Ein Muss, wenn Sie uns fragen. Eine Stadt mit vielen verschiedenen Geschäften, darunter viele aufstrebende Vintage-Läden, der perfekte Ort für uns, um aufzutauchen und für Sie, sich in unseren Vintage-Designer-Schätzen zu verlieren. Am 12. September verabschiedeten wir uns von Eindhoven. Am 17. September geht die Straße weiter nach Amstelveen. Der perfekte Ort, um Vintage-Designer zu sehen, zu fühlen und auszuprobieren. Nach Amstelveen packen wir wieder unsere Koffer und reisen nach Den Haag. Nach Den Haag reisen wir weiter nach Rotterdam, die Stadt für Liebhaber moderner Architektur. Der Bijenkorf Amsterdam und mehr sind noch in der Warteschlange.

 

Chanel diagonaler Flap Bag Mini Lammleder 

Was zu erwarten ist? 

Doch was genau finden Sie in unseren Pop-up-Stores und woraus bestehen die kuratierten Kollektionen genau? Für die Pop-up-Stores haben wir sorgfältig die besten Artikel ausgewählt, um eine Mini-Version unserer Stores zu erstellen. Die Kollektionen bestehen hauptsächlich aus Klassikern wie dem All-Time-Favorit Chanel Klassische Klappe Taschen, eine umfangreiche Sammlung von Louis Vuitton einschließlich der Pochette AccessoriesSpeedyKeepall und vieles mehr! Schon interessiert? Vergessen Sie auch nicht, dass wir schöne, beliebte Designer-Geldbörsen und Schmuck haben. Auch gut zu wissen, dass die Artikel alle in einer anderen Preisklasse liegen, mit dem Ziel, dass hoffentlich für jeden etwas dabei ist. 

 

Als nächstes

Aber Sie sind uns noch nicht los, wir werden vorerst weiter zu anderen Bijenkorf-Standorten reisen. Weil es uns einfach zu gut gefällt. Wir werden sehr bald in der Nähe Ihres Lieblingsortes in Bijenkorf sein. Neugierig auf unsere weitere Planung? Behalten Sie unsere Instagram-Seite im Auge und melden Sie sich für unseren Newsletter an. So bleiben Sie über die neuesten Informationen informiert. 

Kommen Sie gerne an einem unserer drei festen Standorte in Amsterdam (Reestraat 24, Nieuwe Spiegelstraat 27 und Heiligeweg 9). Schauen Sie auch auf unserer Website und unseren anderen Socials vorbei, wir sind bestrebt, die besten Inhalte für Sie zu erstellen und Sie täglich mit den schönsten zu begeistern vorgeliebt Designer-Artikel.

   

Zeitplan für September

Amstelveen 17. - 9
Montag 11:00 - 19:00 Uhr
Dienstag 10:00 - 19:00
Mittwoch 10:00 - 19:00 Uhr
Donnerstag 10:00 - 21:00
Freitag 10:00 - 19:00 Uhr
Samstag 10:00 - 19:00
Sonntag 11:00 - 19:00

Den Haag 28/9 - 17/10
Montag 11:00 - 19:00 Uhr
Dienstag 10:00 - 19:00
Mittwoch 10:00 - 19:00 Uhr
Donnerstag 10:00 - 21:00
Freitag 10:00 - 19:00 Uhr
Samstag 10:00 - 20:00
Sonntag 11:00 - 19:00

Verpassen Sie nichts und bis bald. Sichere Reise!

With love,
Melanie und Millie

Quellen: 
Bijenkorf

Zurück zum Blog